Material

Als ökologische Bauunternehmen setzen wir auf umweltfreundliche Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen. Ob beim Hausbau, bei Sanierungen, Renovierung oder Modernisierungen, wir achten auf die Verträglichkeit für den Menschen. Bei der Auswahl der Materialien legen wir Wert auf Qualität und Langlebigkeit. Wir wollen, dass Sie dauerhaft mit den Materialien zufrieden sind.

Hier eine Auswahl der Materialien die wir verwenden:

Holz

Als natürlich nachwachsender Rohstoff ist Holz mit seinen thermischen und wohnklimatischen Eigenschaften einer der nachhaltigsten Baustoffe überhaupt.

Hanf

Aufgrund ihrer geringen Verrottungstendenz, gesundheitlichen Unbedenklichkeit und Schädlingsresistenz sind Hanffasern als Dämmstoff gut geeignet und beliebt.

Kork

Kork ist hydrophob, sehr elastisch und schlecht brennbar. Die Wärmeleitfähigkeit von Kork ist sehr gering, woraus sich seine Eignung als Dämmstoff erklärt.

Flachs

Ein weiterer pflanzlicher Dämmstoff. Die Dämmwirkung wird durch den Einschluss ruhender Luft in den Faserzwischenräumen erzeugt.

Lehm

Lehm besitzt ein hohes Wärmespeicherungsvermögen und schafft somit ein für den Menschen angenehmes und gesundes Raumklima.

Zellulose

Der Dämmstoff besitzt eine hohe Feuchteresistenz bei gleich bleibender Dämmwirkung. Als Recyclingmaterial benötigt die Dämmung einen geringen Energieeinsatz.

Kalk

Neben den besseren raumklimatischen Vorteilen haben Kalkputze und -mörtel gegenüber Zementputzen auch noch ökologische Vorteile (CO2 - Bilanz).

Stein

Möglichst kurze Transportwege erreicht man dadurch, dass die Rohstoffe vor allem regional gewonnen und verarbeitet werden.